Impressum

Angaben nach § 5 TMG / Angaben nach DL-InfoV

Rechtsanwälte

Dr. Leinweber & Partner  
Lindenstraße 4  
36037 Fulda  
Telefon: 0661 25088-0  
Telefax: 0661 25088-55  

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.Leinweber-Partner.de

gesetzlich vertreten durch die alleinvertretungsberechtigten Partner,
Herrn Rechtsanwalt Dipl.-Betriebswirt Dr. Jur. Rudolf Leinweber,
Herrn Rechtsanwalt Johannes Rothmund,
Herrn Rechtsanwalt C. Tobias Buus,

Als Partnerschaftsgesellschaft mit Sitz in Fulda sind wir eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Frankfurt/Main unter PR 1417.

Als Angestellte Rechtsanwälte werden für Sie tätig Frau Rechtsanwältin Patricia Fehrmann, Herr Rechtsanwalt Raimund Kind und Herr Rechtsanwalt Sebastian Schwan.

Sämtliche Partner der Gesellschaft und die angestellten Rechtsanwälte führen die Berufsbezeichnung Rechtsanwalt, zu deren Führung sie nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland berechtigt sind und nach deren Recht sie zur Rechtsanwaltschaft zugelassen wurden.

Die Rechtsanwälte unterliegen den berufsrechtlichen Regeln nach der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), nach der Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA) mit Fachanwaltsordnung (FAO), den Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE), dem Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) vom 09.03.2000 (BGBl. I S. 182), den berufsrechtlichen Regelungen im und zum Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG) und nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).
Die entsprechenden Bestimmungen für die in Deutschland zugelassenen Rechtsanwälte finden Sie auf den Internetseiten der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de, der Rechtsanwaltskammer Hessen unter www.rechtsanwaltskammer-kassel.de.

Rechtsanwälte Dr. Leinweber, Buus, Rothmund, Kind, Schwan und Rechtsanwältin Fehrmann sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Kassel, die auch zuständige Aufsichtsbehörde ist.

Die Rechtsanwaltskammer Kassel ist erreichbar unter
Karthäuserstraße 5 a
34117 Kassel
Telefon: 0561-7880980
Telefax: 0561-78809811
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.rechtsanwaltskammer-kassel.de

Unsere Vergütung bemisst sich nach den Bestimmungen des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes.

Seit dem 09.01.2016 gilt die Verordnung über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (Verordnung (EU) Nr. 524/2013), die sogenannte ODR-Verordnung. Danach ist die Einrichtung einer europäischen Onlinestreitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) zur außergerichtlichen Regelung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmen bei Online-Käufen vorgesehen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link zu finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind nach § 51 der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung zur Deckung der sich aus ihrer Berufstätigkeit ergebenden Haftpflichtgefahren für Vermögensschäden mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 € für jeden Versicherungsfall abzuschließen und aufrechtzuerhalten, wobei die Leistungen des Versicherers für alle innerhalb eines Versicherungsjahres verursachte Schäden auf den vierfachen Betrag der Mindestversicherungssumme begrenzt werden können. Eine Berufshaftpflichtversicherung entsprechend dieser Vorgaben besteht für sämtliche Partner der Partnerschaftsgesellschaft und die angestellten Rechtsanwälte bei der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG, HDI-Platz 1, 30659 Hannover, zur Versicherungsnummer NxF70-005600154/2367. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nur auf innerhalb der Bundesrepublik Deutschland eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros und die von dort aus ausgeübte Tätigkeit der Rechtsanwälte, er erstreckt sich nur auf Ersatzansprüche aus Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht und auf Ersatzansprüche aus Tätigkeiten der Rechtsanwälte vor europäischen Gerichten. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht auf Ersatzansprüche wegen Veruntreuung durch Personal, Angehörige oder Sozien des Rechtsanwalts.

Diese Seiten werden als Teledienst in Ausübung des Rechtsanwaltsberufs angeboten (§ 5 Abs. 1 Nr. 5 Telemediengesetz - TMG).